Lecker Haferdrink – schnell und einfach

Nachdem wir uns dazu entschieden haben auf Milch zu verzichten, suchten wir uns einige Alternativen.

Auf Milch zu verzichten war am Anfang für uns „Milch-Trinker“ wirklich nicht ganz einfach. Aber die vielen Gründe gegen Kuhmilch sind einfach zu überzeugend für uns gewesen. Nachdem der „Milchentzug“ endlich beendet war, wurde Milch von Tag zu Tag unwichtiger für uns. Wir haben selbstverständlich viele Alternativen probiert wie Reismilch, Sojamilch, Kokosmilch, Mandelmilch und vieles mehr.

Wie man Kokosmilch selber macht findet Ihr in dem Blogbeitrag Selbstgemachte Kokosmilch heraus 😉

Da wir versuchen alles selber zu machen, versuchten wir unser Glück auch an der Hafermilch. Hafermilch kann man auf einige unterschiedliche Arten herstellen. Unser Lieblingsrezept findet Ihr natürlich hier.

Das schöne an Hafermilch ist, dass die Zubereitung echt fix geht. In ein paar Minuten ist man fertig.

So einfach geht es:

1 – 1/2 Tassen Haferflocken

60 -80 Vollrohrohrzucker

Vanille, Zimt, Karamell nach Geschmack

1 – 2 Liter abgekochtes Kaltes Wasser

Diese Zutaten kurz mixen und fertig ist die frische Hafermilch. Wer mag kann die Hafermilch auch noch filtern, um größer Stücke zu entfernen. Diese könnt Ihr geöffnet ca. 2 -3 Tage im Kühlschrank lagern.

Anmerkung: Jeder muss selber für sich testen welche Konsistenz er am besten findet.

Tipp: Hafermilch kann zum Kochen und Backen verwendet werden. Sie hat einen leicht süßlichen Geschmack und passt daher auch super ins Müsli.

Viel Spass beim Ausprobieren.

haferdrink-2
haferdrink-1
SSL