Mützenzeit

Es ist wieder Zeit für Mützen und es darf fleißig gehäkelt und gestrickt werden.

Zu dieser Jahreszeit mag ich Handarbeiten ganz besonders.
Dieses Mal ist es eine Mütze mit Ohrenklappen geworden.
Seit Längerem hatte ich mir vorgenommen eine solche Mütze zu häkeln.
Also suchte ich mir eine schöne Wolle aus und fing an.

Die Mütze habe ich wie jede andere Mütze auch gehäkelt. Ich habe nur am Ende etwas Platz gelassen, weil ich einen Abschluss aus einer anderer Wolle machen wollte.

Dann habe ich die Ohrenklappen und den andersfarbigen Abschluss angehäkelt.
Auch beim Bommel und den Bändern zum Schließen habe ich mich für eine andere Wolle entschieden als beim „Hauptteil“ der Mütze.
Die Bänder zum Schließen der Mütze habe ich einfach geflochten.

Besonders praktisch ist dieses Art Mütze beim Radfahren, da die Ohren super warm bleiben.

Das ist wichtig für mich, weil ich eigentlich täglich mit dem Fahrrad unterwegs bin.
Egal bei welchen Temperaturen und welchem Wetter 😉

Mützen selber machen ist immer wieder eine tolle Sache.
Es ist einfach, geht relativ schnell und man hat seine individuelle Mütze.

Viel Spaß beim Mützen häkeln 😉

 

SSL