Selbstgemachter Ketchup mit Ingwer

Warum immer Ketchup kaufen mit unzähligen Konservierungsstoffen, Geschmacksverstärkern und viel zu viel Zucker?

Heute möchte ich euch meine neue Ketchup-Kreation vorstellen, weil er so gut angekommen ist. Es ist wirklich einfach seinen Ketchup selber zu machen.Durch den Ingwer bekommt der Ketchup eine exotische, scharfe Note und peppt jedes Essen auf. Wir versuchen dabei gesunde Zutaten zu verwenden.

DIE ZUTATEN :

4 – 5 Bio-Tomaten oder ein Glas passierte Bio-Tomaten

1 Stück Ingwer / Menge je nach Geschmack 

5 g Kristallsalz /z.B. Himalayasalz

5 – 10 gr  Vollrohrzucker

1 Teelöfel Bio Senf

1/2 Teelöffel Apfelessig

1 Schuss Limette

Nach Geschmack Würzen mit:

Chili, Pfeffer, Curry, Kurkuma, Koriander, Oregano, Paprika, Petersilie, Schnittlauch(Das sind unsere Favoriten)

 

REZEPT :

Falls ihr frische Tomaten benutzt, diese leicht Mixen und bis zu gewünschten Dicke Wasser hinzufügen.

Jetzt den Ingwer kleinschneiden und mit einer kleinen Tasse Wasser aufgießen und den Zucker einrühren und kurz ziehen lassen.

Gewürze, Senf, Apfelessig, Limettensaft und Salz jetzt mit dem Tomatenbrei vermischen, danach einfach das Ingwerwasser mit oder ohne Stücke in den Tomatenbrei einrühren und ab in den Kühlschrank damit, fertig ist euer Ketchup.

Wir füllen ihn immer in eine Glasflasche und haben so für ca. 1 Woche frischen Ketchup.

Viel Spaß beim ausprobieren.

 

 

 

 

 

SSL