Shampoo unter der Lupe

Produkttest – Keshawa Vital Shampoo von Apeiron

Viele herkömmliche Shampoos enthalten Inhaltsstoffe die schädlich und gefährlich für uns sind.
Oft haben diese Stoffe keine pflegende Wirkung sondern täuschen diese nur vor. Silikone, PEG’s, Parabene und Sodium Lauryl Sulfat sind nur einige dieser „Übeltäter“.

Aus diesem Grund kommt in meine Dusche keine dieser „Mogelpackungen“ mehr.
Ich habe ein natürliches Shampoo von Apeiron getestet und berichte euch nun meine Erfahrungen.

Es ist ein mildes Shampoo für trockenes und strapaziertes Haar und kann auch von Neurodermitikern verwendet werden. Zusätzlich ist es BDIH-zertifiziert, vegan und alkoholfrei.

Die Inhaltsstoffe sind übersichtlich, was ich prinzipiell schon mal sehr mag. Weiter unten findet Ihr die komplette Liste.

Anwendung: Das Shampoo lässt sich gut ins Haar einmassieren und schäumt gut. Man benötigt auch nur eine geringe Menge vom Produkt, da es sehr ergiebig ist. Nach dem Ausspülen fühlt sich das Haar und die Kopfhaut gereinigt und gepflegt an. Der Duft ist sehr „kräuterich“ und erfrischend. Die Haare werden nicht beschwert und haben einen schönen Glanz.

In diesem Shampoo wird unter anderem die Ecliptapflanze verwendet. Diese Pflanze wird auch „Königin des Haares“ genannt.

Königliche Pflege für euer Haar 😉

Ingredients: Aqua, Coco-Glucoside, Sodium coco sulfate, Vetiveria zizanoides oil, Eclipta alba leaf extract, Maris sal, Glyceryl oleate, Citric acid, Benzyl alcohol*, konserviert mit: Benzoic acid, Sorbic acid
* from natural essential oils/Bestandteil natürlicher ätherischer Öle

Bestandteile: Wasser, milde Tenside auf Zucker- u. Kokosölbasis*, Vetiveröl, Eclipta alba Extrakt, Meersalz, Emulgator*, Zitronensäure, Benzoesäure, Sorbinsäure
* pflanzlich
Vegan, silikonfrei

Dieses Shampoo findet Ihr in meinem Onlineshop für Naturkosmetik, Naturprodukte und Zubehör. Ab zum Produkt 😉

SSL