Warum Naturkosmetik?

Heute möchten wir euch berichten, wie sich unser Leben durch die Umstellung auf Naturkosmetik vor einem Jahr, verändert hat.

Zunächst hat sich die Anzahl unsere Körperpflegeprodukte extrem minimiert. Wir haben festgestellt: „Weniger ist mehr“. Das betrifft nicht nur die Anzahl der Produkte, sondern auch die Inhaltsstoffe.

Abgesehen von der finanziellen Minimierung und den ökologischen Aspekten, haben sich in einem Jahr unsere Hautbilder dermaßen verbessert, dass sich die Umstellung wirklich gelohnt hat. Bei dieser Umstellung sollte man selbstverständlich bedenken, dass unsere Haut das größte Organ des Menschen ist und sie sich bei dir für eine natürliche Pflege bedanken wird.

Unser Tipp : eine wirkliche Umstellung funktioniert nur wenn man wirklich auf jegliche synthetische Körperpflege verzichtet.

Natürlich stellt sich immer die Frage welche Produkte soll man den überhaupt nutzen. Dazu legen wir euch die Internetseite www.codecheck.info näher, eine Auswahl ohne diesen App ist in der heutigen Zeit unserer Ansicht ohne Fachkenntnis nicht mehr möglich. Natürlich sollte man sich noch zusätzlich über Produkte und deren Inhaltsstoffe informieren.

Zudem sollte man auf Produkte zurückgreifen die ohne Tierversuche hergestellt werden, was bei herkömmlichen Pflegeprodukten leider häufig nicht der Fall ist.

Unsere Haut hat sich bedankt und unser Badezimmer hat Platz für natürliche Pflege.

& der Bengel

SSL